Blog

„Mering blüht und summt“ geht weiter

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über die weltweiten Umweltzerstörungen und den Verlust an Artenvielfalt berichtet wird. Sei es der tropische Regenwald in Brasilien, seien es sterbende Korallen vor Australien oder der kranke Wald in Deutschland – man muss sich wirklich Sorgen um unseren schönen Planeten machen.

Weiterlesen »

Mering wird Fairtrade-Gemeinde

Seit Januar 2009 können sich Kommunen in Deutschland für ihr Engagement im Fairen Handel um den Titel Fairtrade-Town bewerben. Die Kampagne Fairtrade Towns vernetzt erfolgreich Akteure aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik und fördert den Fairen Handel auf kommunaler Ebene.
Die Fairtrade-Towns Kampagne bietet einen Startschuss für ein faires, nachhaltiges Engagement in einer Kommune.

Weiterlesen »

Friedberger Allgemeine Zeitung, Gönül Frey

Bürger reden mit beim Brunnen

Der Brunnen am Meringer Marktplatz war aus bekannten Gründen in den letzten Wochen Anlass für viele Diskussionen und dabei sind auch manche Ideen entstanden.
Der Marktplatzbrunnen war eine gute Gelegenheit, das Versprechen, die Bürger*innen mehr an Entscheidungen zu beteiligen, endlich wahr zu machen.

Weiterlesen »

Lebenswertes Mering für ALLE

Mering ist Lebensort für Menschen aller Kulturen, Lebensentwürfe und Lebensphasen. Jeder soll hier seinen Platz finden und gut leben können. Dafür können wir als Kommune auf allen Ebenen sehr viel tun.

Weiterlesen »

„Wir wollen mitreden“ – Mitbestimmung für Kinder und Jugendliche

Die Mitbestimmungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zu fördern und zu fordern ist mir ein persönliches Anliegen. Wenn wir wollen, dass Erwachsene politisch interessierte und engagierte Bürger*innen sind, müssen wir dieses Interesses schon im Kindesalter wecken. Wer soll denn Lust auf Politik bekommen, wenn sie/er als Kind und Jugendlicher schon keine Stimme hatte?
Wer könnte außerdem die Interessen der Kinder und Jugendlichen besser vertreten als sie selbst?

Weiterlesen »

Nachhaltige Einkaufsstadt Mering

Was kann Mering selbst unternehmen, damit der Standort für den Einzelhandel und für mittelständische Betriebe lohnender und attraktiver wird? Wie kann Mering gerade solche Geschäfte unterstützen oder erst anziehen, die mit ihrem lokalen, innovativen und nachhaltigen Angebot den Stadtkern beleben, die Versorgung der Bürger sichern, und den Wohnort insgesamt attraktiver machen?

Weiterlesen »

Dämmerschoppen live

Am 18.1.2020 lud die Kolpingfamilie alle bis dahin offiziell nominierten Bürgermeisterkandidat*innen zur Podiumsdiskussion in die Mehrzweckhalle ein.
Die Kandidat*innen durften sich in der ersten Runde zu mehreren Fragen äußern.

Weiterlesen »